map general information history travel people visitors links

  

Karpathos

Kalí Límni, Lástos




Mit 1215 m ist der Kalí Límni nicht nur der höchste Berg von Kárpathos, sondern der höchste des Dodekanes überhaupt. Der Weg hinauf zur westlichen oder östlichen Kuppe beginnt bei der Hochalm Lástos, die mit Auto oder Motorrad auf asphaltierter Straße problemlos zu erreichen ist (ca. 5 km). Ab hier geht es nur zu Fuß weiter. Die Abzweigung nach Lástos ist ausgeschildert und befindet sich zwischen 'Othos und Voláda.

Up to the mountain Káli Límni

The hamlet Lástos beneath the tops of Káli Límni
Eine einfache, kleine Taverne bei Lástos lädt zur Rast vor dem anstrengenden Aufstieg ein. Hier kann man sich auch den besten Weg nach oben schildern lassen.

Western top of the mountain Kalí Límni
Rechts der Küstenstraße zwischen 'Adia und Lefkós erhebt sich die Westflanke des Kalí Límni. Auch von 'Adia aus kann man den Aufstieg in Angriff nehmen. Nikos, Besitzer des Pinetree Restaurant, kennt den Weg.

Für die folgenden, wundervollen Bilder vom Gipfel danken wir Herrn Hans-Jörg Schwarze, (c) 1998.

Blick nach Norden


 

 

oben: Plakette auf einem Sockel; rechts: Blick auf Lefkos
Blick vom Kali Limni auf Arkassa 
Blick auf Arkassa

  

 

Back to the map                                                          any comments?


write eMail      




Last update:04.01.2006
© 1996-2006, Humberto Brentano, all rights reserved

 

Arkassa Lefkos